Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

24. Mai 2005 | Gemeinderat, Direktionen

Bauarbeiten Bernstrasse - Freiburgstrasse

In Ausserholligen beginnen in diesen Tagen umfangreiche Bauarbeiten an der Bernstrasse und an der Freiburgstrasse, die bis Ende November 2005 dauern werden.

Das Tiefbauamt der Stadt Bern saniert die Stützmauer entlang der Bernstrasse und erneuert den Belag auf den stadtauswärts führenden Spuren bis und mit Kreuzung Bethlehemstrasse.  Ausserdem soll die Sicherheit im öffentlichen Raum mit gestalterischen Massnahmen (Beleuchtung, Anstriche) verbessert werden. Der Oberingenieurkreis II des kantonalen Tiefbauamts saniert gleichzeitig die Überführung der Freiburgstrasse und verstärkt sie für 40‑Tonnen-Fahrzeuge.

Die Belagsarbeiten finden an den Wochenenden vom 28. / 29. Mai und 4. / 5. Juni 2005 statt. Am erstgenannten Wochenende muss die Einmündung der Bethlehemstrasse in die Bernstrasse gesperrt werden. Die Buslinie 14 und der Verkehr nach Bethlehem werden über die Stöckackerstrasse umgeleitet. Der Verkehr auf der Bernstrasse kann die Baustelle in beiden Richtungen passieren.

Die Busse der Linien 13 und 14 werden bis zum 5. Juni zeitweise über die Turnierstrasse umgeleitet. Der Veloverkehr darf die Busrampe nur stadtauswärts befahren. Am Wochenende vom 4. / 5. Juni ist die Rampe in beide Richtungen gesperrt.

Wegen der Arbeiten an der Stützmauer steht dem Verkehr auf der Bernstrasse stadtauswärts bis Ende September nur eine Fahrspur zur Verfügung. Es ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Auch die Überführung der Freiburgstrasse ist bis Ende November nur einspurig befahrbar, wobei der Verkehr mit einer Ampel gesteuert wird.

Direktion für Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile