Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

1. Juni 2005 | Gemeinderat, Direktionen

Betriebsbeiträge für das Schweizerische Alpine Museum

inf. Der Gemeinderat ist auf seinen Entscheid vom April 2005 zurückgekommen, sich nicht an der Übergangsfinanzierung des Schweizerischen Alpinen Museums (SAM) zu beteiligen. Er hat nun beschlossen, dass die Stadt Bern 2006 und 2007 Beiträge von je 231'000 Franken sowie die Zinsen für ein 1989 gewährtes Darlehen übernimmt. Der Baurechtszins wird wie in der Vergangenheit vom SAM abzugelten sein.

Voraussetzung für die Ausrichtung der Beiträge ist, dass sich das Bundesamt für Umwelt, Wald und Landschaft und die Erziehungsdirektion des Kantons Bern 2006 und 2007 mit mindestens gleich hohen Beiträgen wie die Stadt Bern beteiligen und auch der Schweizer Alpen-Club/Sektion Bern in beiden Jahren angemessen beiträgt. Ab 2008 richtet die Stadt Bern keine Subventionen mehr aus.

Informationsdienst der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile