Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

12. Oktober 2005 | Gemeinderat, Direktionen
Medienmitteilungsnummer 39

Feuerwehr-Hauptmusterung 2005

Mutationen im Offizierskorps der Stadtberner Feuerwehr

bfb. An der Hauptmusterung vom kommenden Samstag (15.10.) auf dem Münsterplatz treten Hptm Hans-Rudolf Hostettler, Kommandant der Feuerwehrkompanie 4, nach 31 Dienstjahren sowie die beiden Subalternoffiziere Oberleutnant Rolf Burri, Feuerwehrkompanie 1, nach 25 Dienstjahren und Leutnant Markus Strugger, Nachtwache, nach 8 Dienstjahren, unter Verdankung der geleisteten Dienste, vom aktiven Feuerwehrdienst zurück.

Das Kommando a.i. der Feuerwehrkompanie 4 wird neu Leutnant Rolf Flückiger, unter gleichzeitiger Beförderung zum Oberleutnant, übertragen. Ebenfalls zu Oberleutnants befördert werden die bisherigen Leutnants Walter Stucki (Stab Brandcorps) und Urs Stucki (Nachtwache).

Mit ihrer Beförderung zu Leutnants neu ins Offizierkorps des Brandcorps aufgenommen werden die beiden Wachtmeister Bernhard Russi (Nachtwache) und Hans Gäumann (Feuerwehrkompanie 4) sowie Korporal Claudio Mignot (Feuerwehrkompanie 2), der  neu in die Feuerwehrkompanie 1 als Chef der Führungsgehilfen des Brandcorps eingeteilt wird.

 

Informationsstelle Berufsfeuerwehr Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile