Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

9. November 2005 | Gemeinderat, Direktionen

Anpassung des Gastarifs an die Entwicklung der Energiepreise

inf. Der Gemeinderat passt auf Antrag des Verwaltungsrats von Energie Wasser Bern (ewb) den Gastarif per 1. Januar 2006 um 0,9 Rappen/kWh an. Nötig wurde dies, weil die Vorlieferantin von ewb, die Gasverbund Mittelland AG, aufgrund der Entwicklung der Energiepreise den Tarif erneut erhöhen wird. Preisänderungen beim Erdgas folgen dem Ölpreisniveau jeweils mit einer Verzögerung von 6 bis 9 Monaten, wodurch starke Preisausschläge geglättet werden.

Für Haushalte mit Einzelzählern und mit Zentralzählern beträgt der Arbeitspreis neu 18,32 Rappen/kWh (bisher 17,42 Rappen/kWh). Für den Gasbezug für Heizungen beträgt der Arbeitspreis 8,67 Rappen/kWh (bisher 7,77 Rappen/kWh) und für das Gewerbe 10,87 Rappen/kWh (bisher 9,97 Rappen/kWh). Für Industrie und Wärmekraftkoppelung beträgt der Preis neu 8,07 Rappen/kWh (bisher 7,17 Rappen/kWh). Die Ansätze der Grundgebühr bleiben bestehen.

Informationsdienst der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile