Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

24. Mai 2006 | Gemeinderat, Direktionen

9. Session des Kinderparlaments

Das Kinderparlament der Stadt Bern tagt am Donnerstag, 1. Juni 2006, zwischen 14.00 und 15.45 Uhr, zum dritten Mal im laufenden Schuljahr im Berner Rathaus. An der insgesamt neunten Session will das Kinderparlament die Verständlichkeit seiner Sessionsabläufe verbessern und sich über die Übergabe des Plämu-Preises 2006 an BERNMOBIL und des Olé-Preises 2006 an Lotti Latrous informieren lassen.

In seiner 9. Session wird das Kinderparlament vom Ratsbüro über Änderungen der Sessionsabläufe informiert. Diese haben zum Ziel, die Verständlichkeit der Abläufe für alle zu verbessern. Daneben stehen am 1. Juni 2006 folgende Geschäfte im Vordergrund:

 

  • ein Postulat zur tatsächlichen Verteilung der KiPa-Anmeldungen und der Fäger-Zeitungen in den Schulen;
  • Informationen über die Verleihung des Plämu-Preises 2006 für kinderunfreundliches Verhalten an BERNMOBIL und des Olé-Preises 2006 für kinderfreundliches Verhalten an Lotti Latrous;
  • Berichte der Arbeitsgruppen zu laufenden oder abgeschlossenen Projekten. Die StadtdetektivInnen beispielsweise werden erzählen, ob sie kinderfreundliche Restaurants gefunden und wie sie mit Obdachlosen gesprochen haben.

Direktion für Bildung, Soziales und Sport

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile