Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

6. Dezember 2006 | Gemeinderat, Direktionen

Kurznachrichten des Gemeinderats

Der Gemeinderat hat

  • den Leistungsvertrag mit der Vereinigung für Beratung, Integrationshilfe und Gemeinwesenarbeit (VBG) für 2007 genehmigt. Die VBG leistet gemeinwesenorientierte, präventive Sozialarbeit in den Quartieren. Er betreibt soziale Infrastrukturen für alle Altersgruppen, erteilt Erstauskünfte und bietet Einzel- und Gruppenberatungen für Frauen in schwierigen Lebenslagen und für Menschen ausländischer Herkunft an. Für langzeitarbeitslose und Sozialhilfe beziehende Menschen bietet die Vereinigung Einsatzplätze an. Ferner informiert sie über öffentliche und private Dienstleistungen im soziokulturellen Bereich und im Beratungsbereich. Der Beitrag der Stadt an die VBG beträgt 3,596 Millionen Franken.

 

  • einen Kreditantrag in der Höhe von 880'000 Franken für bauliche Massnahmen an der Laubeggstrasse genehmigt und an die vorberatende Kommission zuhanden Stadtrat weiter geleitet. Das Projekt sieht vor, eine Mittelinsel beim Fussgängerinnen- und Fussgängerübergang Wyssloch zu realisieren. Weiter soll die im Rahmen von Bauarbeiten der Energie Wasser Bern (ewb) vorgenommene Fahrbahnverbreiterung genutzt werden, um zwischen dem Fussgängerübergang in der Talsenke und der Bürglenstrasse beidseits Velostreifen zu markieren und von der Talsenke in Richtung Laubeggplatz eine Spur für Velos und Busse einzurichten. Schliesslich soll die heute an den Egelsee angeschlossene Strassenentwässerung neu an den bestehenden Schmutzwasserkanal angeschlossen werden.

 

Gemeinderat der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile