Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

14. Dezember 2006 | Gemeinderat, Direktionen

Martin Albrecht neuer Generalsekretär bei der Direktion für Sicherheit, Umwelt und Energie

Der Gemeinderat hat Martin Albrecht per 1. Januar 2007 als Generalsekretär der Direktion für Sicherheit, Umwelt und Energie ernannt. Er wird Nachfolger der bisherigen Amtsinhaberin Rachel Schmid Pappa, die nach dem Mutterschaftsurlaub im Generalsekretariat auf Teilzeitbasis neue Aufgaben übernimmt.

Der 37-jährige Martin Albrecht hat an der Universität Bern Rechtswissenschaften studiert. Er schloss sein Studium im Jahr 1994 als lic. iur. ab und arbeitete anschliessend als Rechtsberater beim Autogewerbeverband der Schweiz. Von 1995 bis 2000 war Martin Albrecht  wissenschaftlicher Mitarbeiter im Sekretariat der Geschäftsprüfungskommissionen der eidgenössischen Räte, von 2000 bis 2006 als deren stellvertretender Sekretär. Dazwischen absolvierte er unter anderem ein Praktikum im Generalsekretariat der Europäischen Kommission in Brüssel. Am 1. November 2006 trat Martin Albrecht im Sonderdienstverhältnis die Funktion des Generalsekretärs der Direktion für Sicherheit, Umwelt und Energie an. Damit konnte die Vakanz kurz gehalten werden, die durch den Mutterschaftsurlaub der bisherigen Generalsekretärin Rachel Schmid Pappa entstanden war.

Abteilung Kommunikation der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile