Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

1. März 2007 | Gemeinderat, Direktionen

Erdgas wird günstiger

Der Gemeinderat senkt auf Antrag des Verwaltungsrats von Energie Wasser Bern (ewb) den Gastarif per 1. April 2007 um 0,3 Rappen pro Kilowattstunde (kWh).

Ende des vergangenen Jahres bewegte sich der Ölpreis auf tiefem Niveau. Mit einigen Monaten Verzögerung sinkt dadurch auch der Preis für Erdgas, weil er an jenen für Heizöl gebunden ist. Seit dem 1. April 2007 bezahlt Energie Wasser Bern für Erdgas im Einkauf 0,3 Rappen pro Kilowatt­stunde (kWh) weniger. Dieser Kostenvorteil wird per 1. April 2007 voll­ständig an die Kundinnen und Kunden weiter gegeben. Die Ansätze der Grundgebühr bleiben unverändert.

 

Für Haushalte mit Einzelzählern und mit Zentralzählern beträgt der Tarif neu 18,14 Rappen/kWh (bisher 18,44 Rappen/kWh). Für den Gasbezug für Heizungen beträgt der Preis 8,49 Rappen/kWh (bisher 8,79 Rappen/kWh) und für das Gewerbe 10,69 Rappen/kWh (bisher 10,99 Rappen/kWh). Für Industrie und Wärmekraftkoppelung beträgt der Preis neu 7,89 Rappen/kWh (bisher 8,19 Rappen/kWh). Die Ansätze der Grundgebühr bleiben bestehen.

 

Gemeinderat der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile