Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

24. April 2007 | Gemeinderat, Direktionen

Einbahnverkehr auf der Stadtbachstrasse

Ab Donnerstag, 26. April 2007, wird auf der Stadtbachstrasse durchgehend Einbahnverkehr Richtung Bühlstrasse eingeführt. Die Massnahme steht im Zusammenhang mit der bevorstehenden Sperrung des Bahnhofplatzes.

 

Am 14. Mai 2007 beginnt die Intensivbauphase für das Projekt Neuer Bahnhofplatz Bern. Tags zuvor muss deshalb der Bahnhofplatz Bern für den motorisierten Verkehr gesperrt werden. Bis es so weit ist, werden die nötigen Verkehrsumleitungen schrittweise umgesetzt.

So wird ab Donnerstag, 26. April, auf der Stadtbachstrasse durchgehend Einbahnverkehr Richtung Westen (Bühlstrasse) eingeführt. Die Zufahrt zur Stadtbachstrasse ist fortan nur noch von der kleinen Westtangente (Bahnhofdurchfahrt) und von der Schanzenstrasse her möglich. Ab dem Portal der kleinen Westtangente dient die linke Fahrspur (Seite Bahngleise) dem Umleitungsverkehr, während die rechte Fahrspur als "Quartierspur" gilt,  auf der auch Parkierungsmöglichkeiten angeboten werden. Für den Veloverkehr ist die Durchfahrt in der Gegenrichtung auf dem südlichen Trottoir der Stadtbachstrasse weiterhin möglich.

Diese Verkehrsführung bleibt bis zum Abschluss der Bauarbeiten Ende Mai 2008 bestehen.

 

 

Bauherrengemeinschaft Neuer Bahnhofplatz Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile