Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

21. Mai 2007 | Gemeinderat, Direktionen

Verkauf einer Parzelle in Brunnmatt Ost

Der Gemeinderat hat dem Verkauf einer Parzelle in Brunnmatt Ost durch die Stadtbauten Bern an die Emil Merz AG zugestimmt. Der Verkaufserlös beträgt 8.5 Millionen Franken. Auf der Parzelle befinden sich zur Zeit die Räumlichkeiten des Bereichs Signalisation des Tiefbauamtes der Stadt Bern.

 

Der Verkauf der Parzelle basiert auf Stadtratsbeschlüssen der Jahre 2004 (Zonenplanänderung) und 2007 (Verkaufsermächtigung). Die Umzonung und der Verkauf erfolgen unter Berücksichtigung der Interessen einer gesamtheitlichen Stadtentwicklung und ermöglichen eine Neuüberbauung mit circa 14 000 m2 Bruttogeschossfläche. Die zukünftige Überbauung, deren städtebauliche und architektonische Qualität durch einen Architekturwettbewerb sichergestellt wird, muss einen Mindestwohnanteil von 50 Prozent aufweisen.

Die zur Zeit auf dem Areal befindlichen Räumlichkeiten des Bereichs Signalisation des Tiefbauamtes der Stadt Bern werden spätestens bis Herbst 2008 in die Freiburgstrasse verlegt. Der Nettoerlös aus dem Verkauf fliesst vollumfänglich in die Erstellung eines neuen städtischen Werkhofs.

 

 

Gemeinderat der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile