Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

26. Juni 2007 | Gemeinderat, Direktionen

Durchführung des 10. Eggiwiler Symposiums in Bern

„Jung und Alt – Stadt und Land: Gemeinsam gewinnen!“ Unter diesem Motto steht das 10. Eggiwiler Symposium, das am Mittwoch, 27. Juni 2007, im Berner Rathaus durchgeführt wird. Im Zentrum der Tagung steht die demografische Entwicklung und deren Auswirkungen auf städtische und ländliche Gemeinden.

Brücken zu bauen und neue Kooperationen zwischen Stadt und Land zu initiieren sind die Ziele des alljährlich stattfindenden Eggiwiler Symposiums. Zum zehnjährigen Jubiläum wird die Tagung ausnahmsweise im Berner Rathaus und nicht in Eggiwil durchgeführt. So kann ein Zeichen gesetzt werden für eine engere Zusammenarbeit zwischen Stadt und Land.

Dieses Jahr widmet sich das Symposium der demografischen Entwicklung. Das Sozialsystem der Schweiz wird künftig vor Probleme gestellt, da das Durchschnittsalter der Bevölkerung deutlich ansteigt und immer weniger Kinder geboren werden. Am Symposium werden deshalb unter dem Motto „Gemeinsam gewinnen!“ innovative Modelle vorgestellt, wie Stadt, Agglomerationen und Land mit diesem Wandel umgehen könnten. Im Zentrum stehen Projekte, die auf ehrenamtlicher Arbeit basieren und die Bereiche Wohnen/Leben, familienergänzende Betreuung und Freiwilligenarbeit von Seniorinnen und Senioren umfassen.

Im Rahmen der anschliessenden Jubiläumsfeierlichkeiten werden Stadtpräsident Alexander Tschäppät und der Gemeindepräsident von Eggiwil, Hans Arm, Grussworte sprechen.

 

 

Präsidialdirektion der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile