Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

8. Juni 2007 | Gemeinderat, Direktionen

Poller an der Hotelgasse bleibt unten

Wegen der Bauarbeiten am Hirschengraben muss der Poller an der Hotelgasse nächste Woche ausser Betrieb gesetzt werden.

Nächste Woche wird im Zusammenhang mit dem Projekt Neuer Bahnhofplatz Bern im Hirschengraben im 24-Stunden-Dauerbetrieb gebaut. Die Kreuzung Hirschengraben / Bundesgasse / Effingerstrasse / Monbijoustrasse ist deshalb für jeden Verkehr gesperrt. Der Schwerverkehr aus dem Raum Bundesgasse / Bundesplatz / Kochergasse / Amthausgasse / Schauplatzgasse kann jedoch die Innenstadt nicht über die Kirchenfeld- oder Kornhausbrücke verlassen, weil dort eine Gewichtsbeschränkung auf 10 Tonnen gilt. Infolgedessen steht nur noch die Route über die Nydeggbrücke (via Kram- und Gerechtigkeitsgasse) zur Verfügung. Aus diesem Grund wird der Poller an der Hotelgasse, welcher unerlaubte Zufahrten in die Untere Altstadt unterbindet, nächste Woche ausser Betrieb gesetzt.

Sobald die Hirschengraben-Kreuzung am Samstag, 16. Juni 2007, um 05.00 Uhr früh, wieder für den Verkehr freigegeben werden kann, wird auch der Poller an der Hotelgasse wieder ausgefahren und in Betrieb gesetzt.

 

Bereits am Sonntag

Die Bauarbeiten am Hirschengraben beginnen in der Nacht auf Montag, 11. Juni 2007, um Mitternacht. Wegen des Frauenlaufs bleibt der Hotelgasse-Poller bereits ab Sonntagmorgen ausgeschaltet.

 

 

Direktion für Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile