Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

14. September 2007 | Gemeinderat, Direktionen

Botanische Exkursion in das Gäbelbachdelta

Seit der Sanierung des Gäbelbachdeltas im Jahr 2005 erobern seltene Pflanzenarten das Gebiet zurück. Der Schutzverband Wohlensee und die Stadtgärtnerei bieten am Samstag, 15. September 2007, eine kostenlose botanische Exkursion an, an welcher Wissenswertes über Pflanzen und das vielfältige Auengebiet zu erfahren ist.

Das im Jahr 2005 sanierte Gäbelbachdelta enthält wertvolle Feuchtgebiete und bietet mit seinen Weichholz-Auen sowie Ried- und Röhrichtflächen zahlreichen Pflanzen und Tieren Schutz und Lebensraum. Am Samstag, 15. September, hat die interessierte Öffentlichkeit Gelegenheit, dieses einzigartige Gebiet und seine seltenen Pflanzen an einer durch den Schutzverband Wohlensee angebotenen Führung kennen zu lernen. Geleitet wird die Exkursion von der Naturschutzverantwortlichen der Stadt Bern, Sabine Tschäppeler (Stadtgärtnerei Bern). Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, an der kostenlosen Exkursion teilzunehmen.

 

Treffpunkt: Samstag, 15. September, 09.00 Uhr; Geräteschuppen der Familiengärten Eymatt, Eymattstrasse 176d. Wetterfeste Kleidung und gutes Schuhwerk sind ratsam.

 

Direktion für Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile