Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

13. August 2008 | Gemeinderat, Direktionen

Kurzmitteilungen des Gemeinderats

FERNER HAT DER GEMEINDERAT

  • Manuel Suter, geboren 1962, zum Leiter Logistik und Infrastruktur
    der Abteilung Feuerwehr, Zivilschutz und Quartieramt ernannt. Manuel Suter tritt sein neues Amt am 1. November 2008 an.

 

  • Willy Carrel, geboren 1968, zum Bereichsleiter Zentralbuchhaltung/Finanzplanung auf der Finanzverwaltung ernannt. Herr Carrel, eidg. dipl. Experte für Rechnungslegung und Controlling, war zuletzt als CFO/Finanzdirektor in der Privatwirtschaft tätig. Er tritt sein neues Amt am 15. August 2008 als Nachfolger von Thomas Pfyl an, welcher zum Finanzverwalter von Köniz gewählt worden ist.

 

  • eine grundsätzlich positive Stellungnahme zum Angebotskonzept 2010-2013 der Regionalen Verkehrskonferenz Bern-Mittelland (RVK4) abgegeben. Mit diesem Konzept wird das Angebot des öffentlichen Verkehrs in der Agglomeration Bern geplant. Dazu hat die RVK4 anfangs Juli 2008 einen Entwurf in die Mitwirkung gegeben. In seiner jetzt abgegebenen Stellungnahme betont der Gemeinderat die wertvolle Arbeit der RVK4 und unterstützt die Stossrichtung des vorgeschlagenen Konzepts. Einzig beim S-Bahn-Angebot wünscht er eine bessere Berücksichtigung der Anliegen der Kernagglomerationen. Insbesondere fehle eine konsequente Einführung und Erhaltung der sogenannten „Durchmesserlinien“. Zudem müsse rasch eine direkte S-Bahn-Verbindung auf der Strecke Brünnen-Wankdorf garantiert werden. Das von der RVK4 in die Mitwirkung gegebene regionale Konzept regelt die Details für das gesamtkantonale Angebotskonzept, welches im Jahr 2009 vom Grossen Rat verabschiedet wird.

Informationsdienst der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile