Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

11. Dezember 2008 | Gemeinderat, Direktionen

Aktion Pflastersteine: Die Hälfte ist weg

Die Aktion „Pflastersteine – mit Herz und Stein für den BärenPark“ bleibt ein Erfolg. Bereits sind Bestellungen für die Hälfte der insgesamt 11 200 Pflas-tersteine eingegangen. Auch an den beiden Sonntagsverkäufen in der Berner Innenstadt werden die Steine erhältlich sein.

Die Bären, die im kommenden Jahr in den BärenPark einziehen werden, dürfen sich freuen: Das Interesse an der der Aktion „Pflastersteine – mit Herz und Stein für den BärenPark“ ist riesig. Bereits sind Bestellungen für die Hälfte der insgesamt verfügbaren Pflastersteine bei der Direktion für Sicherheit, Umwelt und Energie eingegangen. Damit sind schon über eine halbe Million Franken zugunsten des BärenParks zusammengekommen.

Verkaufsstand in der Innenstadt

Wegen der grossen Nachfrage werden die Pflastersteine auch während der beiden Sonntagsverkäufe vom 14. und 21. Dezember 2008 an einem Stand beim Käfigturm in der Berner Innenstadt verkauft. Wer einen Stein erwirbt, erhält die Urkunde direkt ausgehändigt. Weiterhin erhältlich sind die Pflastersteine auch in den beiden Tourist Center von Bern Tourismus im Bahnhof Bern und beim Bärengraben. Die Aktion dauert noch bis am 31. Januar 2009. Die gravierten Pflastersteine sollen dereinst an gut sichtbarer Stelle des künftigen BärenParks platziert werden.

Direktion für Sicherheit, Umwelt und Energie

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile