Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

27. April 2009 | Gemeinderat, Direktionen

Keine Abfallentsorgung am 1. Mai 2009

Der Tag der Arbeit ist für die Angestellten der Stadt Bern ein arbeitsfreier Tag. Deshalb wird am Freitag, 1. Mai 2009, auch kein Kehricht abgeführt. Zudem werden die Haltestellen des ÖkoInfoMobils nicht bedient und alle Entsor-gungshöfe bleiben geschlossen.

Wie in anderen Schweizer Städten ist für die Angestellten der Berner Stadtverwaltung der 1. Mai arbeitsfrei. Auch die Dienstleistungen der Abfallentsorgung fallen an diesem Tag aus: Am Freitag, 1. Mai 2009, wird in der ganzen Stadt weder Hauskehricht, Papier noch Grüngut abgeholt. Speziell davon betroffen sind die Kreise B (Matte, Mattenhof, Weissenbühl, Bümpliz, Oberbottigen, Riedbach, Länggasse links der Länggassstrasse) und C (Innenstadt). Am Donnerstag, 30. April 2009, und Montag, 4. Mai 2009, findet die Kehrichtabfuhr wie gewohnt statt.

Entsorgungshöfe bleiben geschlossen

Am 1. Mai bleiben zudem alle vier städtischen Entsorgungshöfe geschlossen und das ÖkoInfoMobil bleibt in der Garage. Die Haltestellen des InfoMobils in den Quartieren Länggasse / Felsenau und Breitenrain / Lorraine werde nicht bedient. Für die Entsorgung jeglicher Art von Abfällen sind am Samstag, 2. Mai 2009, die beiden grossen Entsorgungshöfe Fellerstrasse und Egelsee wie gewohnt von 8.00 bis 15.00 Uhr geöffnet.

 

Direktion für Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile