Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

18. Juni 2009 | Gemeinderat, Direktionen

Belagsarbeiten an der Laupenstrasse: Verkehrsbehinderungen im Raum City West

An der Laupenstrasse werden ab kommendem Dienstag, 23. Juni 2009, Belagsarbeiten durchgeführt. Im Bereich der City West muss deshalb während ca. vier Wochen mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden. Damit die Bauarbeiten den Verkehr möglichst wenig beeinträchtigen, wird der neue Belag teilweise nachts eingebaut.

Im Herbst / Winter 2008 hat Energie Wasser Bern (ewb) im Auftrag der SBB in der Laupenstrasse einen Elektrorohrblock erstellt. Die Bauarbeiten erstreckten sich vom Hirschengraben bis über den Einmündungsbereich der Belpstrasse hinaus. Da beim Werkleitungsbau erfahrungsgemäss ab einer bestimmten Tiefe kleine Setzungen im Grabenbereich vorkommen können, wurde mit den abschliessenden Deckbelagsarbeiten noch zugewartet. Dieses Vorgehen ermöglicht es, die Setzungen beim späteren Einbringen der definitiven Deckschicht auszugleichen.

 

Mit den Belagsarbeiten wird am 23. Juni 2009 im Abschnitt Bubenbergplatz bis Seilerstrasse begonnen. Diese Arbeiten dauern bis am 3. Juli 2009. In dieser Zeit (23. Juni 2009 bis 30. Juni 2009) wird die Bushaltestelle Hirschengraben der Linie 11 vor das Hotel Ador verschoben. Ab dem 1. Juli 2009 werden die Deckbelagsarbeiten auf der stadteinwärts führenden Standspur von der Belpstrasse bis zur Seilerstrasse ausgeführt. Diese dauern voraussichtlich bis am 14. Juli 2009. Die Arbeiten umfassen das Abbrechen des bestehenden Belags, Fräsarbeiten und den Einbau des definitiven Belags.

 

Die Fertigstellungsarbeiten für das Projekt EW Rohrblock Laupenstrasse benützt das Tiefbauamt der Stadt Bern, um Unterhaltsarbeiten auszuführen. Es handelt sich dabei um grossflächige Belagssanierungen im Abschnitt zwischen der Seilerstrasse und der Belpstrasse.

Fräsarbeiten am Sonntag

Die vorbereitenden Fräsarbeiten für den grossflächigen Belagseinbau müssen aus verkehrstechnischen Gründen an einem Sonntag ausgeführt werden. Die Fräsarbeiten wurden auf Sonntag, 5. Juli 2009, angesetzt. Die  Durchfahrt durch die Laupenstrasse wird während dieser Zeit durch Verkehrsdienste geregelt und nur erschwert möglich sein.  

 

Belagseinbau in zwei Nächten

Da auch während dem anschliessenden Belagseinbau der Verkehr auf der Laupenstrasse erheblich behindert wird, werden die Einbauarbeiten in den beiden Nächten vom Dienstag, 7. Juli 2009 auf Donnerstag, 9. Juli 2009 ausgeführt. Während der Nachtarbeiten wird ebenfalls ein Verkehrsdienst im Einsatz sein. Bei schlechter Witterung werden die Belagsarbeiten auf die folgenden Nächte verschoben.

 

Direktion für Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile