Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

17. November 2009 | Gemeinderat, Direktionen

Stadt Bern prüft Leinenzwang für Hunde

Am 13. November 2008 wurde vom Komitee pro Winterhalde die Petition „Winterhalde, mehr Sicherheit für Kinder, Familien und Hunde“ eingereicht. Die Petitionäre fordern darin vom Gemeinderat einen richterlich verordneten Leinenzwang für Hunde auf den Schulhausarealen Stapfenacker und Winterhalde sowie auf der Spiel- und Freizeitwiese im „Winterhäli“. Der Gemeinderat teilt die Ansicht der Petitionäre, dass zum Schutz der Bevölkerung vor gefährlichen Hunden Massnahmen ergriffen werden müssen. Er prüft zurzeit, ob ein Leinenzwang an gewissen Orten mittels einer Verordnung festgelegt werden soll. Eine entsprechende Verordnung könnte im Jahr 2010 in Kraft gesetzt werden.

 

Informationsdienst der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile