Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

20. Januar 2010 | Gemeinderat, Direktionen

Kurznachricht des Gemeinderats

Kredit für Parkuhren-Ersatz

Der Gemeinderat hat zuhanden des Stadtrats eine Kreditvorlage über 1,05 Millionen Franken für den Ersatz aller 39 zentralen Parkuhren sowie von 44 Sammelparkuhren verabschiedet. Diese Geräte sind zwischen acht und fünfzehn Jahre alt und sind zunehmend störungsanfällig. Damit sind regelmässig teure Reparaturen und temporäre Einnahmenausfälle verbunden. Die neuen Parkuhren werden mit aktueller Technologie ausgestattet und erlauben weiterhin ein bargeldloses Bezahlen mittels Cash-Lesegeräten. Neu werden zudem Euro-Münzen akzeptiert. Sofern der Stadtrat dem Kredit zustimmt, werden die neuen Parkuhren bis im Herbst 2010 installiert. In der Stadt Bern gibt es heute rund 2700 gebührenpflichtige Parkplätze. Für deren Bewirtschaftung stehen rund 260 Parkuhren im Einsatz.

 

Informationsdienst der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile