Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

12. November 2010 | Gemeinderat, Direktionen

Fünf Schweizer Städte gründen den Verein "Städtekonferenz Mobilität"

Die erstunterzeichnenden Städte der «Charta für eine nachhaltige städtische Mobilität» - Basel, Luzern, St. Gallen, Winterthur und Zürich - haben am Freitag, 12. November 2010, in Bern den Verein «Städtekonferenz Mobilität» gegründet. Damit haben sie den Grundstein gelegt, künftig die ver-kehrspolitischen Herausforderungen vereint anzugehen, und zwar auf kommunaler, kantonaler und nationaler Ebene.

Nachdem 50 schweizerische Städte und Gemeinden die «Charta für eine nachhaltige städtische Mobilität» unterzeichnet haben, entstand das Bedürfnis, die Fülle der verkehrspolitischen Mobilitätsthemen gemeinsam in einer institutionalisierten Form anzugehen. Deshalb haben die erstunterzeichnenden Städte der Charta, Basel, Luzern, St. Gallen, Winterthur und Zürich, die Initiative ergriffen und den Verein «Städtekonferenz Mobilität» ins Leben gerufen.

Am Freitag, 12. November, sind an der Gründerversammlung in Bern die Statuten genehmigt und der Vorstand gewählt worden. Mit dem Verein «Städtekonferenz Mobilität» sollen die verkehrspolitischen Herausforderungen künftig vereint und gemeinsam angegangen werden. Dabei steht die Verbesserung der Lebensqualität in den Städten ebenso im Zentrum wie Lösungen für eine umwelt- und stadtverträgliche Entwicklung des Verkehrs, ohne dabei die wirtschaftliche Entwicklung zu unterbinden. 

Der Verein «Städtekonferenz Mobilität» beabsichtigt, sich als Sektion dem Schweizerischen Städteverband anzuschliessen. Zu den Zielen der «Städtekonferenz Mobilität» gehören der gegenseitige Erfahrungsaustausch, die Information über «Best Practice»-Lösungen und die gemeinsame Suche nach Wegen zu einer nachhaltigen und erfolgreichen städtischen Verkehrspolitik.

Dem Verein beitreten können Städte sowie Gemeinden mit einer Wohnbevölkerung von mehr als 10 000 Personen sowie Gemeinden, die dem Schweizerischen Städteverband als Mitglied angehören. Die Mitgliedschaft setzt voraus, dass die betreffende Stadt bzw. Gemeinde die «Charta für eine nachhaltige städtische Mobilität» unterzeichnet hat.

http://www.stadt-verkehr.ch/

 

Direktion für Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile