Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

14. Februar 2011 | Gemeinderat, Direktionen

Grosse Orchideenausstellung in Bern

Der Berner Orchideenverein und die Stadtgärtnerei organisieren vom 17. bis 20. Februar 2011 in der Elfenau eine grosse Orchideenschau. In- und ausländische Orchideenvereine präsentieren ein grosses Sortiment an Orchideen und zwei Ikebanaschulen gewähren Einblicke in die Kunst des japanischen Blumensteckens Die Ausstellung ist täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

Die Diva der Blütenpflanzen wird die exotische Orchidee mit ihren faszinierenden Blüten auch genannt. Ihr widmen die Stadtgärtnerei und der Berner Orchideenverein diese Woche eine grosse Ausstellung in der Orangerie Elfenau. Zwischen dem 17. und 20. Februar 2011 zeigen in- und ausländische Züchter ein reiches Sortiment an Orchideen. Gleichzeitig präsentieren zwei Ikebana-Schulen die japanische Kunst des Blumensteckens und stellen Gestecke mit Orchideenblüten aus. Für ein Highlight sorgt die Stadtgärtnerei selber, die ein Kunstwerk aus unzähligen Orchideen gestaltet hat. Selbstverständlich können im Rahmen der Ausstellung auch Orchideen gekauft werden

Die Ausstellung in der Orangerie Elfenau ist täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 12 Franken, für AHV-Bezügerinnen und -Bezüger 10 Franken. Für Jugendliche bis 16 Jahren ist der Eintritt frei. Es hat nur wenige Parkplätze, deshalb wird die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln empfohlen (Bus Nr. 19, Haltestelle Luternauweg).Für das leibliche Wohl ist gesorgt: Im Café in der grossen Orangerie und im Festzelt können Besucherinnen und Besucher Hunger und Durst stillen.

Informationen im Netz unter www.orchideen-bern.ch

 

Direktion für Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile