Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

11. März 2011 | Gemeinderat, Direktionen

Städtische Kunstkommission schreibt 20'000 Franken für Kunsträume aus

Die Kunstkommission der Stadt Bern schreibt eine Tranche von maximal 20'000 Franken ihres Jahreskredits 2011 für nicht kommerziell ausgerichtete Räume für zeitgenössische Kunst (Off Spaces) aus. Die Summe soll eingesetzt werden für Projekte, die sich durch einen kreativen und innovativen kuratorischen Ansatz auszeichnen und zur Belebung und qualitativen Bereicherung der Berner Kunstszene beitragen. Die Projekte sollen im Zeitraum vom August 2011 bis Juli 2012 realisiert werden.

Bewerben können sich Einzelpersonen und Organisationen, die in der Stadt Bern zeit­genössische Kunst präsentieren. Die Bewerbungen (mit Projektbeschrieb, Budget und Finanzierungsplan) müssen bis 31.Mai 2011 vorliegen bei der Abteilung Kulturelles der Stadt Bern, Gerechtigkeitsgasse 79, 3011 Bern. Die Eingaben werden durch die Städti­sche Kunstkommission an der Sitzung vom 15. Juni 2011 geprüft.

 

Präsidialdirektion

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile