Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

29. Juni 2011 | Gemeinderat, Direktionen

Kurznachrichten des Gemeinderats

Sechs mögliche Standorte für eine 50-Meter-Schwimmhalle

Der Gemeinderat will mehrere Standortvarianten für eine 50-Meter-Schwimmhalle vertieft prüfen lassen. Dabei handelt es sich um die Standorte Wankdorf City, Gaswerkareal, Meinenareal, Weyermannshaus und Marzili. Eine Projektgruppe hatte zahlreiche Standorte in einer Grobevaluation ausgewertet. Wichtige Kriterien waren unter anderem Arealgrösse, Erreichbarkeit, Zentrumsnähe, Nachbarschaft, mögliche Mehrwerte oder Mantelnutzungen. Wegen zu vieler Nachteile und Risiken nicht mehr weiter verfolgt werden die Standorte Hirschengraben, Ausserholligen und Wyler für eine 50-Meter-Schwimmhalle.

 

 

 

Lärmsanierung Brünnenstrasse: Planungs- und Projektierungskredit

An der Brünnenstrasse soll durch die Einführung von Tempo 30 im Abschnitt Bernstrasse bis Riedbachstrasse der Verkehrslärm reduziert werden. Für die Erarbeitung eines entsprechenden Vorprojekts hat der Gemeinderat einen Planungs- und Projektierungskredit von 50'000 Franken bewilligt. Da bereits auf allen anliegenden Quartierstrassen Tempo 30 gilt, kann mit der Einführung derselben Geschwindigkeitsbeschränkung auf der Brünnenstrasse eine grosse zusammenhängende Zone geschaffen und gleichzeitig eine Lärmreduktion erreicht werden. Das Vorprojekt wird voraussichtlich Ende 2011 vorliegen. Im Anschluss daran wird dem finanzkompetenten Organ ein Kredit unterbreitet für die Ausarbeitung eines Bauprojekts und dessen Realisierung.

 

 

Informationsdienst der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile