Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

3. August 2011 | Gemeinderat, Direktionen

Markus Binder wird Kommunikationsbeauftragter

Markus Binder wird neuer Kommunikationsbeauftragter für den Bereich Medien und stellvertretender Leiter des Informationsdienstes der Stadt Bern. Der 36-Jährige arbeitet derzeit als freischaffender Journalist in Genf und war zuvor stellvertretender Chefredaktor des «Landboten» in Winterthur. Er wird die Stelle im Informationsdienst Mitte September antreten.

Markus Binder studierte Allgemeine Geschichte, Englische Literatur und Politikwissenschaft in Zürich und Raleigh (USA). Als Redaktor beim «Zürcher Unterländer» und bei Winterthurs Tageszeitung «Der Landbote» holte er sich ab 1997 sein journalistisches Rüstzeug. Von 2006 bis 2008 leitete er als stellvertretender Chefredaktor des «Landboten» die Regional- und Kantonalredaktion. An der Universität Genf absolvierte er in den letzten zwei Jahren ein Nachdiplomstudium und schrieb als freischaffender Journalist vor allem für die «Neue Zürcher Zeitung».

Markus Binder arbeitet ausserdem seit zehn Jahren als Schreibberater für verschiedene Firmen, als Dozent für wissenschaftliches Schreiben an den Universitäten Zürich, Bern und Genf sowie als Dozent für Lokalreportage an der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften.

Dank seiner langjährigen Erfahrung in Journalismus und Kommunikation ist Markus Binder mit den Prozessen in Politik und Verwaltung sowie mit der Medienarbeit bestens vertraut.


 

 

Präsidialdirektion

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile