Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

14. Oktober 2011 | Gemeinderat, Direktionen

Neuzuziehende lernen ihr Quartier kennen

Am Samstag, 22. Oktober 2011, finden zum neunten Mal in allen sechs Berner Stadtteilen sowie neu in der Engehalbinsel Begrüssungsveranstaltungen für Neuzuziehende statt. Organisiert werden die Anlässe von den Quartierorganisationen in Zusammenarbeit mit der Stadt Bern.

Mitglieder des Gemeinderats, die Stadtratspräsidentin sowie die Vertreterinnen und Vertreter der Quartierorganisationen der sechs Stadtteile begrüssen am 22. Oktober 2011 die Neuzuziehenden der Stadt Bern in ihrem neuen Lebensumfeld. Rund 300 Personen haben sich angemeldet. Auf einem Spaziergang durch das jeweilige Wohnquartier erfahren die Teilnehmenden viel Nützliches und Interessantes, aber auch Überraschendes aus der Geschichte und dem Alltag des Quartiers. Beim anschliessenden Apéro besteht die Möglichkeit, neue Kontakte zu Quartierbewohnerinnen und Quartierbewohnern zu knüpfen. An Informationsständen wird zudem viel Wissenswertes über die Angebote und Partizipationsmöglichkeiten im Quartier abgegeben.

Die Begrüssungsveranstaltungen finden am Samstag, 22. Oktober 2011, in den sechs Stadtteilen wie folgt statt:

10.00 Uhr

  • Innere Stadt: Treffpunkt: Rathausplatz.
  • Länggasse-Felsenau: Treffpunkt: Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Paulus, Kirchgemeindehaus, Freiestrasse 20.
  • Breitenrain-Lorraine: Treffpunkt: Vor dem Breitsch-Träff, Breitenrainplatz 27.
  • Bümpliz-Bethlehem-Brünnen: Treffpunkt: Hochschule der Künste Bern HKB, Fellerstrasse 11.

15.00 Uhr

  • Engehalbinsel: Treffpunkt: Kirchengemeindehaus Matthäus,
    Reichenbachstrasse 112.

16.00 Uhr

  • Kirchenfeld-Schosshalde: Treffpunkt: Beim Quartiertreff Punto, vis-à-vis
    Tramhaltestelle Brunnadernstrasse der Linien 6, 7 und 8.
  • Mattenhof-Weissenbühl: Treffpunkt: Zentrum Bürenpark, Bürenstrasse 10.

 

Stadtkanzlei der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile