Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

25. Januar 2012 | Gemeinderat, Direktionen

Kurznachrichten des Gemeinderats

Kinderbetreuung: Zwei Leistungsverträge genehmigt

Der Gemeinderat hat die Leistungsverträge 2012 mit den Vereinen leolea und FKS (Fach- und Kontaktstelle) Spielgruppen Region Bern genehmigt. Der Verein leolea vermittelt und kontrolliert Tageseltern in der Stadt Bern, die Kinder familienextern betreuen. Er erhält im Jahr 2012 von der Stadt einen fixen Betrag für den Betrieb von 248‘000 Franken. Hinzu kommen die Beiträge für die einzelnen Betreuungsstunden. Der Verein FKS Spielgruppen erhält im Jahr 2012 103‘100 Franken. Er führt eine Fachstelle und unterstützt Stadtberner Spielgruppen. Er fördert und sichert die Qualität der Spielgruppen, indem er Beratungen und Weiterbildungen anbietet und vermittelt.

 

Gryphenhübeli-Spielplatz wird saniert

Der gut frequentierte Spielplatz Gryphenhübeli wurde 1960 erstellt und letztmals im Jahr 1986 saniert. Die Infrastruktur ist daher teilweise veraltet und muss erneuert werden. Dafür hat der Gemeinderat nun einen Kredit von 215‘000 Franken bewilligt. Konkret vorgesehen sind neue Spielgeräte mit modernem Fallschutz sowie punktuelle Belagssanierungen und Ergänzungen der Bepflanzung. Dazu muss die rund 50 Meter lange Stützmauer komplett saniert werden. Die Bauarbeiten sind für den Herbst 2012 geplant und werden mehrere Wochen dauern.

 

Informationsdienst der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile