Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

17. Juli 2012 | Gemeinderat, Direktionen

Der «Angebotskompass» ist online

Günstige Freizeit- und Bildungsangebote auf einen Blick

Ab sofort steht der «Angebotskompass» des Sozialamts der Stadt Bern im Internet zur Verfügung. Er bietet der Bevölkerung einen einfachen Zugang zu günstigen oder kostenlosen Bildungs- und Freizeitangeboten in der Stadt Bern.

Wer wenig Geld zur Verfügung hat, muss nicht auf sinnvolle Freizeit- und Bildungsangebote verzichten. In der Stadt Bern gibt es viele Aktivitäten auch für kleine Budgets. Damit man sich im grossen Angebot besser orientieren kann, hat das Sozialamt der Stadt Bern einen Wegweiser erarbeitet: Im «Angebotskompass» werden die verschiedenen Aktivitäten und Kurse nach Themen gegliedert aufgelistet. Zu finden sind etwa Fitnessangebote, Sprachkurse, Kulturangebote, Kurse für kreatives Gestalten, Bildungsangebote für Eltern oder Informatikkurse. Fündig wird auch, wer sich im Quartier oder in der Nachbarschaftshilfe engagieren möchte. Der Angebotskompass stellt rund 160 Angebote in der Stadt Bern vor.

Auch ein Instrument für Sozialarbeitende
Entstanden ist der Angebotskompass im Rahmen der Aktivitäten des Sozialamts der Stadt Bern zur Förderung der beruflichen und sozialen Integration. Der Wegweiser durch die verschiedenen Angebote soll einerseits den Sozialarbeitenden helfen, für ihre Klientinnen und Klienten günstige Freizeit- und Bildungsangebote zu finden. Die Übersicht im Internet dient aber auch als Orientierungshilfe für die gesamte Bevölkerung. Die teilweise von der öffentlichen Hand finanziell unterstützten und deshalb günstigen Angebote im Angebotskompass sind nicht neu, sondern bestehen bereits. Der Angebotskompass wird laufend ergänzt und aktualisiert.

 

 

Direktion für Bildung, Soziales und Sport

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile