Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

20. April 2017 | Gemeinderat, Direktionen

Berner Graniummärit und Wildpflanzenmärit im Frühling 2017

Am Donnerstag und Freitag, 27. und 28. April, findet der diesjährige Berner Graniummärit auf dem Bundesplatz statt. Angeboten werden ein umfangreiches Geranien- und Sommerblumensortiment sowie vielfältige Dienstleistungen wie fachliche Beratung, Internetbestellung oder kostenloser Lieferservice. Der Wildpflanzenmärit findet am Mittwoch, 26. April, ebenfalls auf dem Bundesplatz statt.

Bild Legende:

Wer die Balkonsaison herbeisehnt, sollte sich diesen Termin vormerken: Der Berner Graniummärit findet am Donnerstag, 27. April, von 15 bis 21 Uhr, und am Freitag, 28. April, von 8 bis 13 Uhr auf dem Bundesplatz statt. Das umfangreiche Geranien- und Sommerblumensortiment lädt ein, klassische wie auch neue Sorten zu entdecken. Das Rahmenprogramm bietet zudem die Möglichkeit, den Marktbesuch als kleinen Ausflug zu gestalten: Am Donnerstagabend sorgt die Village Street Band für musikalische Unterhaltung. Am Freitag verteilen Trachtenfrauen kleine Anstecksträusschen. Ausserdem warten an beiden Tagen ein Verpflegungsstand und ein Rösslispiel für Kinder auf die Besucherinnen und Besucher.

Gratis-Lieferservice und Online-Bestellung

Der Verein Bärner Graniummärit bietet den Marktbesucherinnen und -besuchern fachliche Beratung sowie einen Lieferservice: Innerhalb des städtischen öV-Netzes werden die erworbenen Balkonkisten und Pflanzen bei Bedarf bis Freitag per Lieferwagen kostenlos bis vor die Haustüre geliefert. Wer sich vorgängig über das Sortiment des Graniummärits informieren und seinen Balkonschmuck vorbestellen möchte, kann dies auf der Internetseite www.bernergraniummaerit.ch tun. Die online bestellten Pflanzen oder fertig bepflanzten Kisten stehen auf dem Markt zur Abholung bereit oder werden im Stadtgebiet nach Hause geliefert.

Blumenschmuck-Wettbewerb «Bern in Blumen»

Der Graniummärit ist traditionellerweise Auftakt des jährlichen Blumenschmuck-Wettbewerbs «Bern in Blumen». Zum Start in die Balkonsaison können sich Interessierte hier mit hochwertigem Balkon- und Fensterblumenschmuck eindecken. Der Sieger respektive die Siegerin des Wettbewerbs des vergangenen Sommers wird am 27. April während des Marktes ausgezeichnet.

Wildpflanzenmärit

Am Vortag des Graniummärits am Mittwoch, 26. April, von 7 bis 17 Uhr findet auf dem Bundesplatz der Berner Wildpflanzenmärit statt. Dieser steht in diesem Jahr unter dem Motto «WILDPFLANZEN-HEILPFLANZEN / SCHÄTZE UNSERER HEIMISCHEN FLORA». Im Angebot sind insgesamt weit über 300 einheimische Wildblumensamen und Wildpflanzen aus Bio-Produktion; zudem geben Fachleute vor Ort Auskunft. www.wildpflanzenmaerit.ch

Anmeldung für den Wettbewerb «Bern in Blumen»

Die bisherigen Teilnehmenden stehen automatisch auf der Teilnehmerliste für den kommenden Wettbewerb. Wer künftig nicht mehr teilnehmen kann oder umgezogen ist, wird gebeten, dies Stadtgrün Bern mitzuteilen. Neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich bis Ende Mai bei Stadtgrün Bern anmelden. Die Anmeldung muss folgende Angaben enthalten: Name, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse, genaue Lagebeschreibung des Balkon- oder Fensterblumenschmucks (z.B. Südfassade, 2. OG, zweiter Balkon von links) aus Sicht des Betrachters sowie den Hinweis auf ein unverwechselbares Kennzeichen, das die Identifikation des Blumenschmucks erleichtert (z.B. Initialen des Teilnehmenden).

Per Post
Stadtgrün Bern
Wettbewerb «Bern in Blumen» 
Bümplizstrasse 45, 3027 Bern

Per E-Mail
stadtgruen@bern.ch

Online
www.bern.ch/berninblumen

Direktion für Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile