Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

16. Mai 2014 | Gemeinderat, Direktionen

Kulturförderung

Comic-Stipendium: Preisträger präsentiert seine Arbeit

Der Könizer Künstler Philip Schaufelberger hat das erstmalig vergebene Hauptstipendium der von fünf Deutschschweizer Städten ausgeschriebenen Comic-Stipendien gewonnen. Ab dem 12. Juni 2014 präsentiert die Stadtgalerie im PROGR sein Schaffen.

Philip Schaufelberger konnte im Rahmen des Festivals Fumetto das Hauptstipendium von 30'000 Franken der Comic-Stipendien, welche erstmals gemeinsam von Bern, Zürich, Luzern, St. Gallen und Winterthur ausgeschrieben wurden, entgegennehmen. Eine international zusammengesetzte Jury, bestehend aus zwei Comic-Fachleuten, zwei Vertreterinnen und Vertretern der beteiligten Städte sowie einer Vertretung des Internationalen Comix-Festivals Fumetto zeichneten ihn für das Projekt «Hier. Dort. Diese Strasse» aus.

In einer Ausstellung im Korridor des PROGR, vor den Türen der Stadtgalerie zeigt die Stadt Bern eine Auswahl der Werke des Künstlers. Die Eröffnung der Ausstellung findet am 12. Juni von 17 bis 19 Uhr in Anwesenheit des Künstlers statt. Der Anlass ist öffentlich.

Philip Schaufelberger wurde 1981 geboren. Der Comic-Zeichner und freie Illustrator ist künstlerischer Assistent sowie Absolvent der Studienrichtung Illustration fiction der Hochschule Luzern – Design & Kunst. Er lebt in Köniz. Für seine Arbeit wurde er bereits mehrmals ausgezeichnet, unter anderem im Jahr 2012 mit einem Werkbeitrag der Wilhelm Wirz Stiftung.

Präsidialdirektion

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile