Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

9. November 2013 | Gemeinderat, Direktionen

Naherholung

Frisch sanierter Spielplatz Elfenau ist eingeweiht

Am Samstag, 9. November, ist der sanierte Spielplatz Elfenau mit einem Quartierfest in Anwesenheit von Gemeinderätin Ursula Wyss eingeweiht worden. Unter der Leitung von Stadtgrün Bern ist zusammen mit Kindern, Eltern, Fachleuten für Spielraumplanung und Naturpädagogen am Rand des Naherholungsgebiets Elfenau eine besondere Spielplatzanlage entstanden.

Mit einem Quartierfest wurde der neu sanierte Spielplatz am Samstag, 9. November 2013, offiziell eingeweiht. Organisiert wurde das Fest vom Quartierverein QUAV4, der Waldkita und der Fachstelle Spielraum. Die Sanierung des Spielplatzes wurde von Beginn an in enger Zusammenarbeit von Stadtgrün Bern mit der Quartiervertretung, der Fachstelle Spielraum, Vertretern der IG Elfenau, dem Grünen Klassenzimmer, der Waldkita und den Landschaftsarchitekturbüro Müller Wildbolz Partner geplant. Die Bedürfnisse der Kinder wurden im Rahmen von Workshops ermittelt. Durch die intensive Zusammenarbeit konnte die Anlage in wenigen Monaten komplett neu geplant und gebaut werden. Abgeschlossen wurden die Arbeiten mit einer gemeinschaftlichen Pflanzaktion von Stadtgrün Bern mit Kindern und Eltern aus dem Quartier. «Dies verdeutlicht die tiefe Verankerung und Bedeutung des Projektes im Quartier», sagte Gemeinderätin Ursula Wyss am Eröffnungsfest.

Kinderträume in Holz
Wie bereits bei den kürzlich sanierten Spielplätzen in anderen Stadtteilen stand auch in der Elfenau der kreative Umgang mit dem Ort im Zentrum der Spielplatzgestaltung: Vor Ort baute der Spielplatzbauer KuKuk aus Naturholz Kletterstrukturen mit Turm und Röhrenrutsche, Wasserrinnen, Biberburg und Sitzelementen. Sand-Wasser-Bereiche laden die Kinder zum Matschen ein. Hängematten und diverse Schaukeln runden das Angebot ab. Im Zuge der Sanierung wurde das Spielangebot in der Elfenau konzentriert, der kleine Spielplatz auf der Kanzel zur Aare hin wird in den kommenden Wochen abgeräumt.

Naherholungsziel für die ganze Familie
Durch seine Lage am Rande des beliebten Naherholungsgebietes Elfenau hat der Spielplatz eine Bedeutung über das Quartier hinaus. Daher wurde die Anlage so gestaltet, dass sie möglichst allen Altersgruppen gerecht wird. Das nahe gelegene Parkcafé, der ProSpecieRara-Garten direkt gegenüber, die Parkanlage und das Naturreservat ergänzen das Freizeitangebot, so dass Berner Familien aus allen Quartieren hier ein attraktives Ausflugsziel finden.

Titel Bearbeitet Grösse

Direktion für Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile