Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

11. Januar 2016 | Gemeinderat, Direktionen

Jetzt bewerben: Integrationspreis 2016

Zur Anerkennung und Würdigung einer besonderen Leistung zugunsten der Integration von Migrantinnen und Migranten verleiht die Direktion für Bildung, Soziales und Sport am 31. Mai 2016 zum dreizehnten Mal den Integrationspreis der Stadt Bern. Bewerbungen können bis am Sonntag, 21. Februar 2016 eingereicht werden.

Seit 2004 vergibt die Direktion für Bildung, Soziales und Sport (BSS) jedes Jahr einen Integrationspreis. Damit würdigt die Stadt das ehrenamtliche sowie berufliche Engagement von Personen, Institutionen, Firmen und Vereinen, die sich in besonderer Weise für die Integration der Migrationsbevölkerung einsetzen. Teilnahmeberechtigt sind sowohl juristische als auch natürliche Personen – beispielsweise Vereine, Organisationen der Migrationsbevölkerung, Verbände, Institutionen wie Schulen oder Kindertageseinrichtungen, Betriebe, Non-Profit-Organisationen, Kirchgemeinden oder Einzelpersonen. Der von der Warlomont-Anger-Stiftung ausgerichtete Hauptpreis ist mit 10‘000 Franken dotiert. Zudem wird ein Förderpreis von 4‘000 Franken für ein besonders innovatives Engagement zur Förderung der Integration verliehen. Dieser ist von der Mobiliar-Versicherung gestiftet. Über die Vergabe entscheidet eine siebenköpfige Jury. Die Preisvergabe wird am 31. Mai 2016 in einem feierlichen Rahmen erfolgen.

So können Sie sich bewerben

Die Preisausschreibung, das Eingabeformular sowie weitere Informationen finden Sie unter: www.bern.ch/integrationspreis. Bewerbungen oder Vorschläge können bis 21. Februar 2016 einreicht werden:

Kompetenzzentrum Integration
Effingerstrasse 21 / Postfach 8125
3001 Bern
031 321 60 36
integration@bern.ch

Titel Bearbeitet
Datei PDF documentFlyer Integrationspreis 2016 11.01.2016
r
Titel Bearbeitet

Direktion für Bildung, Soziales und Sport

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile