Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

11. September 2015 | Gemeinderat, Direktionen

Liegewiese Eichholz: Bewährte Zusammenarbeit wird fortgeführt

Die auf einem Baurecht beruhende Zusammenarbeit der Gemeinden Bern und Köniz beim öffentlichen Badebetrieb im Eichholz läuft Ende 2015 aus. Die Gemeinderäte von Bern und Köniz haben nun einen Vertrag genehmigt, der die bewährte Zusammenarbeit unbefristet fortsetzt. Die Gemeinden teilen sich die Arbeiten und Kosten, die durch den Bade- und Freizeitbetrieb auf der Liegeweise entstehen, je hälftig. Die Liegewiese Eichholz befindet sich im Eigentum der Stadt Bern, liegt aber auf dem Gemeindegebiet von Köniz. In den sechziger Jahren wurde zu Gunsten der Gemeinde Köniz das oben erwähnte Baurecht errichtet, das ursprünglich den Bau und Betrieb der Badeanlage Eichholz bezweckte.

Informationsdienst Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile