Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

6. Juli 2016 | Gemeinderat, Direktionen

Sicherheit an und in der Aare

Dieser Tage kommt der Sommer langsam in Schwung und die Aare lockt Einheimische und Touristen zum Bade. Das teilweise trübe Wasser, die hohen Pegelstände und die relativ kühlen Wassertemperaturen bergen aber zusätzliche Risiken beim Baden im Fluss. Auch wenn dieses Jahr keine offizielle Sensibilisierungskampagne läuft, gilt es Vorsicht walten zu lassen. Der teils noch immer gut sichtbare Slogan «Aare you safe?» soll entlang dem Aareufer weiterhin sensibilisieren. Auch die beliebten Schwimmsäcke sind noch erhältlich.

Bild Slogan "Aare you safe" beim Blutturm an der Aare.

Zu Beginn der Sommerferien zeigt sich der Sommer von seiner schönen Seite. Viele Daheimgebliebene und Touristen lassen sich von der Aare anlocken. Beim Baden im Fluss gilt es aber immer besondere Vorsicht walten zu lassen. Im Vergleich zur durchschnittlichen Wassertemperatur der Aare im Juli 2015 von fast 22°C, weist sie zurzeit gerade einmal zwischen 15°C und 17°C auf. Ausserdem ist nach den starken Regenfällen in den vergangenen Wochen der Pegelstand sehr hoch und das Wasser sehr trüb. Diese Umstände bergen zusätzliche Gefahren und Risiken beim Baden im Fluss.

Es ist den verschiedenen Sicherheitsorganisationen und der Stadt Bern ein grosses Anliegen, darauf aufmerksam zu machen, auch wenn dieses Jahr keine offizielle Sensibilisierungskampagne läuft. Der Slogan «Aare you safe?» aus den vergangenen Jahren ist an verschiedenen Stellen entlang der Aare noch immer gut sichtbar und soll die Schwimmer sensibilisieren. Ausserdem sind die beliebten Schwimmsäcke nach wie vor verfügbar. Sie werden in den meisten Frei- und Hallenbäder der Stadt Bern, dem Parkbad Münsingen, dem Aarebad in Muri, bei der Tourist Information von Bern Tourismus, dem Campingplatz Eichholz sowie über die Website der SLRG verkauft.

Direktion für Sicherheit, Umwelt und Energie

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile