Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

3. Juli 2014 | Gemeinderat, Direktionen

Verkehr im Matte-Quartier

Testbetrieb für den Matte-Poller

Am Montag-Nachmittag, 7. Juli wird der Matte-Poller in Betrieb genommen. Die folgenden Wochen gelten als Testphase, in der das reibungslose Funktionieren der Anlage laufend überprüft wird.

Die Polleranlage auf der Aarstrasse dient dazu, das seit langem bestehende, aber oftmals missachtete Fahrverbot für den Durchgangsverkehr durch das Mattequartier durchzusetzen. Damit wird eine langjährige Forderung des Matte-Leists erfüllt. Die Polleranlage ist von Montag bis Samstag jeweils von 9 bis 17 Uhr offen, so dass die Gewerbebetriebe in der Matte tagsüber aus beiden Richtungen erreichbar sind. In dieser Zeit gilt ein Fahrverbot für Motorfahrzeuge mit «Zubringerdienst gestattet». Von 17 bis 9 Uhr sowie am Sonntag ist die Polleranlage geschlossen, kann aber von den Anwohnenden mit Badge geöffnet werden. Ist der Poller oben, so ist die Matte für motorisierte Besucherinnen und Besucher weiterhin über die Mattenenge erreichbar, wobei von Mitternacht bis 5 Uhr das bestehende Nachtfahrverbot gilt.

Die Zeit während der Sommerschulferien gilt als Testphase, während der das reibungslose Funktionieren der Anlagen laufend überprüft wird.

Direktion für Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile