Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

10. April 2017 | Gemeinderat, Direktionen

Tisch und Stühle auf dem Münster- und Waisenhausplatz

Das Pilotprojekt «Neue Stadtmöblierung Münsterplatz» kam im letzten Jahr bei der Bevölkerung sehr gut an. Zusätzlich zum Münsterplatz stellt die Stadt ab Mitte April neu auch auf dem Waisenhausplatz Stühle und Tische zur Verfügung.

Bild Legende:

Wer in der Stadt zu Fuss unterwegs ist, schätzt es, wenn genügend Sitzgelegenheiten zur Verfügung stehen, um zwischen Einkäufen oder Besichtigungstouren zu verweilen und sich auszuruhen. Deshalb hat die Stadt im letzten Jahr das Pilotprojekt «Neue Stadtmöblierung Münsterplatz» ins Leben gerufen – mit Erfolg. Die verschiebbaren Stühle und Bistrotische in Berner Rot wurden von der Bevölkerung und von den Gästen rege genutzt und sehr geschätzt. Dank den vielen positiven Rückmeldungen sieht sich die Stadt Bern bestätigt, dass die zusätzlichen Stühle und Tische einem Bedürfnis entsprechen.

Da die Stadt Bern im öffentlichen Raum noch mehr Sitzgelegenheiten schaffen und somit die Aufenthaltsqualität weiter erhöhen will, wird das Pilotprojekt auf dem Münsterplatz in diesem Jahr fortgeführt und ausgeweitet. Neu stehen versuchsweise auch auf dem unteren Waisenhausplatz mobile Sitzgelegenheiten zur Verfügung. Mit dieser Massnahme wird der Bereich zwischen dem Kulturzentrum Progr und dem Oppenheim-Brunnen attraktiver gestaltet. Das Stadtmobiliar wird auf beiden Plätzen voraussichtlich ab Mitte April aufgestellt.

Direktion für Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile