Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

5. Juni 2002 | Statistik
Medienmitteilungsnummer 11

Die Strassenverkehrsunfälle im 1. Quartal 2002

Die Statistikdienste und die Stadtpolizei teilen mit, dass sich im 1. Quartal in der Stadt Bern (ohne Autobahnen) 267 Verkehrs-unfälle ereignet haben. An 23 Unfällen waren Fussgängerinnen oder Fussgänger beteiligt. Verletzungen erlitten 108 Personen, davon je 1 Kind zu Fuss und fahrradfahrend. <br><br>Die Unfälle haben gegenüber dem 1. Quartal des Vorjahres um 7,3% abgenommen. Die Zahl der Verletzten nahm um 12 zu. Die Unfälle mit alkoholisierten Lenkern und Lenkerinnen sank gegenüber dem Quartal des Vorjahres um 5. Sowohl die Anzahl Unfälle mit leichten Zweirädern wie auch die Anzahl Unfälle mit Fussgängerinnen und Fussgängern nahmen um je 5 zu.

Statistikdienste der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Fusszeile