Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

26. August 2002 | Statistik
Medienmitteilungsnummer 18

Die Strassenverkehrsunfälle im 2. Quartal 2002

Die Statistikdienste und die Stadtpolizei teilen mit, dass sich im 2. Quartal in der Stadt Bern (ohne Autobahnen) 334 Verkehrsunfälle ereignet haben. An 18 Unfällen waren Fussgängerinnen oder Fussgänger beteiligt. Verletzungen erlitten 157 Personen, davon 5 Kinder zu Fuss und 3 Kinder fahrradfahrend. <br><br> Die Unfälle haben gegenüber dem 2. Quartal des Vorjahres um 16,7% abgenommen. Die Zahl der Verletzten nahm um 27 ab. Die Unfälle mit alkoholisierten Lenkerinnen und Lenkern blieb konstant. Die Anzahl Unfälle mit leichten Zweirädern wie auch die Anzahl Unfälle mit Fussgängerinnen und Fussgängern nahm erfreulicherweise ab.

Statistikdienste der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Fusszeile