Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

23. September 2016 | Stadtrat

Medienmitteilung der Kommission für Planung, Verkehr und Stadtgrün (PVS)

PVS sagt Ja zur Volksschule Marzili

Die stadträtliche Kommission für Planung, Verkehr und Stadtgrün (PVS) hat in ihrer Sitzung vom 22. September den Baukredit von 29,6 Millionen Franken für den Neubau und die Sanierung der Volkschule Marzili zuhanden des Stadtrats ohne Gegenstimme verabschiedet. Die Kommission beantragt dem Stadtrat, zur Finanzierung der Abschreibungen Mittel aus der neu geschaffenen Spezialfinanzierung Schulbauten zu entnehmen.

Das Bauprojekt sieht ein dreigeschossiges Schulgebäude sowie die Sanierung von drei bestehenden Pavillons auf dem Schulareal vor. Eingehend diskutiert wurde in der Kommission die Installation von Photovoltaikanlagen. Die Mehrheit sprach sich entgegen dem gemeinderätlichen Vorschlag dafür aus, dass alle Dächer der Schulanlage (Neubau plus bestehende Pavillons) zeitgleich mit dem Bauprojekt mit Photovoltaikanlagen bestückt werden sollen.
Über die Vorlage befinden die Stimmberechtigten der Stadt Bern voraussichtlich am 12. Februar 2017.
Für weitere Auskünfte stehen Ihnen die Kommissionsreferentin Barbara Freiburghaus (079 908 75 53) sowie Kommissionspräsidentin Franziska Grossenbacher (076 304 43 58) gerne zur Verfügung.

RS/msc

Weitere Informationen.

Fusszeile