Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

13. Mai 2016 | Stadtrat

Medienmitteilung der Kommission für Planung, Verkehr und Stadtgrün (PVS)

Zustimmung der PVS zur Sanierung Schulhaus Kirchenfeld

Die Kommission für Planung, Verkehr und Stadtgrün (PVS) beantragt dem Stadtrat, der Gesamtsanierung und dem Erweiterungsbau beim Primarschulhaus Kirchenfeld zuzustimmen.

Die hohe Bausumme für die Sanierung und für den Bau von zwei unterirdischen Turnhallen sowie für zusätzlichen Schulraum wurde in der Kommission eingehend diskutiert. Die PVS ist zum Schluss gekommen, dass die Auflagen von Denkmal- und Aaretalschutz sowie die vielen Einschränkungen aufgrund des Standorts das Kostendach von 45,939 Millionen Franken für die dringend notwendigen Sanierungen und für den zusätzlichen Schulraum rechtfertigen.
Über die Vorlage befinden die Stimmberechtigten der Stadt Bern voraussichtlich im September 2016.
Für Auskünfte stehen Ihnen der Kommissionssprecher der Vorlage, David Stampfli (079 775 62 05) sowie die Kommissionspräsidentin, Franziska Grossenbacher (076 304 43 58) gerne zur Verfügung.

RS/ab

Weitere Informationen.

Fusszeile