Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Sprachwechsler

Deutsch

Content navigation

Angebote für arbeitslosenversicherte Erwachsene

Das Kompetenzzentrum Arbeit KA unterstützt Erwachsene beim Entwickeln von beruflichen Perspektiven und beim Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt.

Arbeitssituation Küche
Bild Legende:
Bildungssituation Erwachsene
Bild Legende:
Beratungssituation Erwachsene
Bild Legende:

Die drei Angebote, «Ermittlung der Arbeitsmarktfähigkeit», «Berufliche Integration», «Transfer», werden gemeinsam mit dem «Drahtesel» (Stiftung sinnovativ) im Auftrag des Kantons (beco / Berner Wirtschaft) durchgeführt.

Die Anmeldung erfolgt durch die Regionalen Arbeitsvermittlungszentren RAV. 

Ermittlung der Arbeitsmarktfähigkeit (EAF)

EAF ermittelt die Arbeitsmarktfähigkeit und das Integrationspotential von stellensuchenden Personen durch spezialisierte Methoden und Verfahren. Das interdisziplinäre Team von Fachleuten erarbeitet mit den Teilnehmenden eine individuelle und fundierte Standortbestimmung sowie Empfehlungen zur Wiedereingliederungsstrategie.

Zielgruppe

  • Stellensuchende mit Einschränkungen für die Integration in den Arbeitsmarkt
  • Stellensuchende mit unklarer Strategie zur beruflichen Wiedereingliederung
  • Stellensuchende mit fehlender Potentialanalyse für eine wirksame Arbeitsmarktstrategie
  • Stellensuchende mit Abklärungsbedarf hinsichtlich der Arbeitsbereitschaft (Motivation, Engagement, Selbstverantwortung)

Detaillierte Informationen über die Ermittlung der Arbeitsmarktfähigkeit EAF:

Berufliche Integration – «Jobtimum»

Stellensuchende entwickeln in einer persönlichen Standortbestimmung eine Bewerbungsstrategie und stärken ihre Bewerbungs- und Auftrittskompetenz. Sie profitieren von der Beratung durch Fachleute, von Bildungs- und Übungssequenzen sowie vom Austausch in der Gruppe.

Zielgruppe

Stellensuchende mit der Bereitschaft zur beruflichen Integration und einem Bedarf zur Förderung ihres Selbstmarketings.

Das Infovideo  gibt einen vertieften Einblick. Weitere Informationen über die Berufliche Integration Jobtimum:


 

«Transfer» – bewegt und gibt neue Orientierung

«Transfer» bietet für Personen mit längerer Arbeitslosigkeit eine Tagesstruktur und Unterstützung. Dabei steht die praktische Arbeit im Vordergrund. Die Entwicklung von individuellen Lösungswegen, gezielte Bewerbungsunterstützung und die aktive Auseinandersetzung mit einer allfälligen Aussteuerung ergänzen das Angebot.

Zielgruppe

Stellensuchende, sechs Monate vor Ablauf der Bezugsberechtigung für Arbeitslosengelder.

Das Infovideo gibt einen vertieften Einblick. Weitere Informationen zu Transfer:

Downloads Transfer
Titel
Datei PDF documentFactsheet Transfer (PDF, 217.0 KB)

Weitere Informationen.

Kontakt

Kompetenzzentrum Arbeit KA Telefon +41 31 321 62 72

Fusszeile