Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Sprachwechsler

Deutsch

Content navigation

Gartendenkmalpflege

Historische Gärten haben einen hohen geschichtlichen und sozialen Wert. Sie sind heute zunehmend bedroht, da die Bevölkerung sich ihrer Bedeutung oft nicht bewusst ist. Stadtgrün Bern setzt sich dafür ein, dass die zahlreichen erhaltenswerten Gärten der Stadt Bern bewahrt, fachgerecht gepflegt, und sorgfältig weiterentwickelt werden können.

Gärten sind "die zärtlichste Spur, die Menschen auf dieser Erde hinterlassen können. Alte Parks und Gärten sind grosse, begehbare Träume. Verwirklichte Visionen von einer glücklichen, schönen Welt." Auch in Gärten wird die Geschichte erlebbar, "spontan, direkt, für jedermann nachvollziehbar. Und über alle Sinne zu erfahren. Geschichte zum Anfassen." (Zitate aus: Dieter Wieland, Historische Parks und Gärten, Bonn 1994)

Unser Ziel

Ziel der Gartendenkmalpflege ist es, historische Gärten als lebendige Zeugen unserer Geschichte und Kultur zu erhalten. Als historisch werden in der Regel Gärten bezeichnet, die vor 1990 entstanden sind. Dieser Begriff umfasst grundsätzlich alle mit pflanzlichen und baulichen Mitteln gestalteten Freiräume, insbesondere Garten- und Parkanlagen, Alleen, Plätze, Friedhöfe, Grünanlagen bei öffentlichen Gebäuden, Sportanlagen und Familiengärten. Historische Gärten sind heute infolge mangelnder Pflege, fehlender finanzieller Mittel und baulicher Verdichtungen  zunehmend in ihrer Existenz bedroht.

Unsere Aufgaben und Dienstleistungen für Sie

Der Erhalt und die Pflege wertvoller historischer Gärten und Anlagen ist uns ein wichtiges Anliegen. Gerne beraten wir Sie als private Eigentümerin oder Eigentümer und stellen Ihnen wo möglich Grundlagen zur Verfügung. Wir tragen Sorge zu unseren eigenen öffentlichen Anlagen und restaurieren diese unter Berücksichtigung aktueller Nutzungsbedürfnisse. Im Baubewilligungsverfahren beurteilen wir bei gartenhistorisch wertvollen Objekten die Umgebungsgestaltung aufgrund gartendenkmalpflegerischer Kriterien und begleiten die Bauvorhaben während der Ausführung.

Künftig wird das Garteninventar der Stadt Bern gemäss Art. 10 BauG unser wichtigstes Arbeitsinstrument sein. Es ist zurzeit noch in Bearbeitung und wird voraussichtlich 2016 fertiggestellt werden. Wir arbeiten zudem mit  fachverwandten Institutionen und Verbänden  zusammen und pflegen einen regen Erfahrungsaustausch.

Aktuelle Geschäfte und Projekte:

  • Erstellen eines Garteninventars für die Stadt Bern
  • Instandsetzung Schönbergareal
  • Instandsetzung Englische Anlagen

Weitere Informationen.

Kontakt

Stadtgrün Bern / Gartendenkmalpflege Telefon +41 31 321 69 18

Ihre Ansprechperson:

Alois Zuber
Co-Bereichsleiter Grünraumgestaltung

Fusszeile