Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Sprachwechsler

Deutsch

Content navigation

Wohnumfeldverbesserung

Im Rahmen der Wohnumfeldverbesserung kann die Bevölkerung über die zuständige Quartierorganisation ihre Bedürfnisse in Bezug auf ihr öffentliches Wohnumfeld und insbesondere auf die städtischen Grünanlagen bei Stadtgrün Bern anmelden. Ausserdem können die Bürgerinnen und Bürger bei der Planung einer Aufwertung, Umgestaltung oder Neuschaffung von Anlagen mitwirken.

Bei der Wohnumfeldverbesserung (WUV) handelt es sich um ein Mitwirkungsprojekt von Stadtgrün Bern, welches 1998 ins Leben gerufen wurde. Grundsätzlich können alle Menschen mit Wohnsitz in der Stadt Bern Bedürfnisse zur Wohnumfeldverbesserung anmelden. Da die Anmeldung über die Quartierorganisationen erfolgt, beschränken sich Eingaben auf den eigenen Stadtteil. Kinder und Jugendliche können ihre Bedürfnisse über die Ansprechpersonen beim Jugendamt anmelden.

Ihre Ansprechperson für das Thema Wohnumfeldverbesserungen:

Claude Racine
Leiter Spiel, Sport und Mobilität

Downloads

Downloads
Titel Grösse
Datei PDF documentLeitfaden Wohnumfeldverbesserung 942.6 KB
Titel Bearbeitet

Weitere Informationen.

Zuständige Stelle

Fachgruppe Spiel, Sport, Mobilität Telefon +41 31 321 69 16

Fusszeile