Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Fachstelle Kinder- und Jugendmitwirkung

Kinder und Jugendliche in der Stadt Bern sollen ihren Lebensraum mitgestalten können. Dies hält das Mitwirkungsreglement der Stadt Bern fest. Das Kinderparlament (KiPa) und das Jugendparlament (JuPa) bieten für Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, eigene Ideen und Anliegen einzubringen, mitzudiskutieren und mitzuentscheiden.

Kindermitwirkung

Die Fachstelle begleitet die Umsetzung des Konzepts für eine kinderfreundliche Stadt (PDF, 85.8 KB). Ausserdem unterstützt es Kinder mit Hilfe des Kindermitwirkungsleitfadens (PDF, 673.9 KB) beispielsweise bei der Gestaltung von Spielplätzen. Die Fachstelle setzt sich ein für eine kindergerechte Stadt.

Es unterstützt dich beim Mitreden, Mitentscheiden und Mitgestalten einer Stadt, die Kindern gefällt. Und die Fachstelle ist dein Eingangstor zur Stadtverwaltung. Es gibt dir Auskunft und Tipps, hilft bei der Umsetzung deiner Ideen und freut sich, wenn du mitmachst.

Die Fachstelle unterstützt auch das Kinderparlament der Stadt Bern. Alle Fragen dazu kannst du uns jederzeit stellen.

Jugendmitwirkung

Die Fachstelle für Jugendmitwirkung ist deine Anlaufstelle, wenn du Unterstützung bei einer Projektidee brauchst oder sonstige Fragen und Anliegen hast. Zum Beispiel hilft dir die Fachstelle für Jugendmitwirkung dabei, für die Umsetzung deiner Projektidee finanzielle, organisatorische oder strategische Fragen zu klären.

Deine Fragen und Anliegen kannst du am einfachsten direkt per Mail an  schicken oder du erreichst uns auch telefonisch unter +41 31 321 60 44. Wir freuen uns auf deine Nachricht und helfen dir gerne und unkompliziert weiter!

Die Fachstelle für Jugendmitwirkung nimmt auch die Funktion der Jugendbeauftragten gemäss dem Leitbild der Kantonalen Jugendkommission wahr.

Die Fachstelle begleitet auch das Jugendparlament (JuPa) der Stadt Bern. Alle Fragen dazu kannst du direkt dem JuPa stellen.

UNICEF-Aktionsplan

Der UNICEF-Aktionsplan für eine kinderfreundliche Gemeinde (PDF, 447.1 KB) bildet die Grundlage für eine strategische Ausrichtung der Aufgaben der Stadtverwaltung in Fragen der Jugend- und Kindergerechtigkeit. Die Mitwirkung von Kindern und Jugendlichen in all ihren Lebensbereichen ist dabei von grosser Bedeutung.

Weitere Informationen.

Fusszeile