Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Content navigation

Videobotschaften

Nein zur Initiative «No Billag»

«Mit No Billag gibt es schlicht kein Schweizer Qualitätsfernsehen, kein Schweizer Qualitätsradio mehr. Das heisst: Keine Tagesschau, kein Echo der Zeit, keine Olympiaübertragungen, keine Abstimmungsarena.»

Alec von Graffenried, Berner Stadtpräsident, spricht sich gegen die Eidg. Volksinitiative «Ja zur Abschaffung der Radio- und Fernsehgebühren» (No-Billag-Initiative) aus, über die am 4. März 2018 abgestimmt wird.

Weitere Informationen.

Fusszeile