Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Content navigation

Das war der Zukunftstag 2019 bei der Stadt Bern

Im Rahmen des Nationalen Zukunftstags 2019 konnten Mädchen und Jungen bei der Berner Stadtverwaltung Berufe entdecken, in denen ihr Geschlecht untervertreten ist.

Eine Berufswahl frei von Geschlechterstereotypen – das ist das Ziel des Nationalen Zukunftstags. An diesem Tag können Mädchen und Jungen Berufe entdecken, in denen ihr Geschlecht untervertreten ist. Dazu bietet die Stadtverwaltung unterschiedliche Aktivitäten sowie vier Spezialprojekte an. Neben den bewährten Spezialprojekten «Mädchen-Informatik-los!» und «Ein Tag als Fachmann Betreuung» führte die Stadt Bern 2019 zum zweiten Mal «Ein Tag als Chefin» sowie erstmals «Mädchen-bauen-los!» durch.

Das Spezialprojekt «Ein Tag als Chefin» der Fachstelle für Gleichstellung mit Gemeinderätin Franziska Teuscher und sechs weiteren Chefinnen der Berner Stadtverwaltung sowie Vizepräsidentin des Stadtrats Barbara Nyffeler

Das Spezialprojekt «Mädchen-bauen-los!» von Geoinformation Stadt Bern und dem Tiefbauamt mit Gemeinderätin Ursula Wyss

Weitere Informationen.

Häufig gesucht

Nachrichten

Weitere Einträge

Fusszeile