Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Amt für Erwachsenen- und Kindesschutz

Wir sind das Kompetenzzentrum der Stadt Bern in den Fachgebieten Abklärung, Beistandschaft und Erbschaft.

Neue Schalteröffnungszeiten

Bitte beachten Sie unsere neuen Schalteröffnungszeiten (Empfang/Kasse):

Vormittag Nachmittag
Montag 08.30 - 11.30 Uhr geschlossen
Dienstag 08.30 - 11.30 Uhr geschlossen
Mittwoch 08.30 - 11.30 Uhr geschlossen
Donnerstag geschlossen 14.00 - 16.30 Uhr
Freitag 08.30 - 11.30 Uhr geschlossen

  

Maskenpflicht in öffentlich zugänglichen Innenräumen

In sämtlichen öffentlich zugänglichen Verwaltungsgebäuden gilt die Maskenpflicht.

Bild Legende:

Brauchen Sie im Alltag Unterstützung? Sind Sie mit Ihren finanziellen Angelegenheiten wie Rente oder Zahlungen überfordert? Haben Sie Schwierigkeiten bei der Erziehung Ihrer Kinder? Oder haben Sie Fragen zu Erbschaftsangelegenheiten?

Wenn Sie in der Stadt Bern Wohnsitz haben, sind Sie bei uns richtig!

Im Auftrag der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde des Kantons Bern (KESB Bern) klären wir Gefährdungsmeldungen von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ab, unterstützen und begleiten Menschen im Rahmen einer Beistandschaft und regeln sämtliche Erbschaftsangelegenheiten in einem Todesfall.

Das Amt für Erwachsenen- und Kindesschutz besteht aus vier Bereichen und fünf Fachstellen:

Wenden Sie sich bei Fragen an den zuständigen Bereich.

Unser neustes Projekt: StoP (Stadtteile ohne Partnergewalt) richtet sich vor allem an Nachbarinnen und Nachbarn.

Weitere Informationen.

Kontakt

Amt für Erwachsenen- und Kindesschutz Telefon + 41 31 321 67 67

!! GESCHLOSSEN !!

An den folgenden Tagen bleibt das Amt geschlossen:

- Freitag, 27.05.2022
- Freitag, 29.07.2022
- Mittwoch-Nachmittag, 31.08.2022
- Mittwoch-Nachmittag, 19.10.2022
- Montag, 28.11.2022
- Dienstag, 27.12.2022
- Dienstag, 03.01.2023

Für Gefährdungsmeldungen wenden Sie sich bitte an die KESB Bern, Tel. 031 635 20 00.

Besten Dank.

Fusszeile