Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Content navigation

Rebgut

Weine des städtischen Rebguts bestellen und geniessen

Rebgut der Stadt Bern

Das Rebgut der Stadt Bern am Bielersee ist das grösste im Kanton Bern und liegt zwischen dem Städtchen La Neuveville und dem Weiler Schafis (Chavannes). Bereits 1528 betrieb die «Stadt und Republik Bern» das Rebgut und trat es anlässlich der Gütertrennung 1852 an die neugeschaffene Einwohnergemeinde Bern ab. Das heutige Rebgut umfasst rund 20 Hektaren eigene Reben in Schafis. Zusätzlich werden 5 Hektaren Reben auf der St. Petersinsel bewirtschaftet, welche die Stadt Bern von der Burgergemeinde Bern pachtet.

Weinsorten

Aus den Rebsorten Chasselas, Pinot noir, Chardonnay, Pinot Gris, Sauvignon blanc und Gamaret werden folgende Weinsorten (Schafiser) hergestellt:

  • Chasselas
  • Pinot Noir / Pinot Noir barrique
  • Œil de Perdrix
  • Pinot gris
  • Chardonnay / Chardonnay barrique
  • Sauvignon blanc
  • Gamaret barrique

Zudem wird aus dem Traubentrester bzw. aus den ausgepressten Traubenbeeren «Marc» destilliert.

Wein bestellen

Sie können die Weine des städtischen Rebguts direkt im Onlinewebshop bestellen. Telefonische Bestellungen nimmt das Rebgut unter folgender Nummer entgegen: +41 32 751 21 75 

Der von Ihnen bestellte Wein wird direkt an die gewünschte Adresse geliefert oder kann auf dem Rebgut in La Neuveville abgeholt werden.

Weitere Informationen 

Informieren Sie sich auch auf der Internetseite des Rebgutes der Stadt Bern.

Weitere Informationen.

Fusszeile