Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Content navigation

Aktuelle Abstimmungen

Abstimmungen vom 15. Mai 2022

Am 15. Mai 2022 stimmten die Stimmberechtigten der Stadt Bern über eine städtische Vorlage ab. Auf eidgenössischer Ebene kamen drei Vorlagen und auf kantonaler Ebene kam eine Vorlage zur Abstimmung.

Städtische Volksabstimmung

Einbau Volksschule Baumgarten: Baukredit und Verpflichtungskredit | angenommen mit 87,52 %

Ja-Stimmen 32'399 (87,52 %) | Nein-Stimmen 4'620 (12,48 %)
Die Stimmbeteiligung lag bei 46,72 %.

Die detaillierten Resultate finden Sie im Dokument Resultate städtische Volksabstimmung vom 15. Mai 2022 (PDF, 26.2 KB).

Weitere Informationen zur städtischen Vorlage finden Sie in der Abstimmungsbotschaft (PDF, 2.9 MB).

 

Eidgenössische Volksabstimmung

Änderung des Bundesgesetzes über Filmproduktion und Filmkultur (Filmgesetz, FiG) | in der Stadt Bern angenommen mit 74,72 %

Ja-Stimmen 29'496 (74,72 %) | Nein-Stimmen 9'982 (25,28 %)
Die Stimmbeteiligung lag bei 45,65 %.

Die detaillierten Resultate finden Sie im Dokument Resultate Stadt Bern der eidgenössischen Volksabstimmung vom 15. Mai 2022 (PDF, 30.5 KB).

Weitere Informationen zu den eidgenössischen Vorlagen finden Sie auf der Website des Bundesrates sowie auf der App «VoteInfo» (App für Android, App für iOS).

Änderung des Bundesgesetzes über die Transplantation von Organen, Geweben und Zellen (Transplantationsgesetz) | in der Stadt Bern angenommen mit 67,14 %

Ja-Stimmen 26'699 (67,14 %) | Nein-Stimmen 13'068 (32,86 %)
Die Stimmbeteiligung lag bei 45,65 %.

Die detaillierten Resultate finden Sie im Dokument Resultate Stadt Bern der eidgenössischen Volksabstimmung vom 15. Mai 2022 (PDF, 30.5 KB).

Weitere Informationen zu den eidgenössischen Vorlagen finden Sie auf der Website des Bundesrates sowie auf der App «VoteInfo» (App für AndroidApp für iOS).

Bundesbeschluss über die Genehmigung und die Umsetzung des Notenaustausches zwischen der Schweiz und der EU betreffend die Übernahme der Verordnung (EU) 2019/1896 über die Europäische Grenz- und Küstenwache und zur Aufhebung der Verordnungen (EU) Nr. 1052/2013 und (EU) 2016/1624 (Weiterentwicklung des Schengen-Besitzstands) | in der Stadt Bern angenommen mit 57,61 %

Ja-Stimmen 22'450 (57,61 %) | Nein-Stimmen 16'516 (42,39 %)
Die Stimmbeteiligung lag bei 45,65 %.

Die detaillierten Resultate finden Sie im Dokument Resultate Stadt Bern der eidgenössischen Volksabstimmung vom 15. Mai 2022 (PDF, 30.5 KB).

Weitere Informationen zu den eidgenössischen Vorlagen finden Sie auf der Website des Bundesrates sowie auf der App «VoteInfo» (App für AndroidApp für iOS).

Kantonale Volksabstimmung

Änderung der Kantonsverfassung (Volksvorschläge vor grossrätlichen Eventualanträgen) | in der Stadt Bern angenommen mit 90,15 %

Ja-Stimmen 33'081 90,15 %) | Nein-Stimmen 3'615 (9,85 %)
Die Stimmbeteiligung lag bei 45,65 %.

Die detaillierten Resultate finden Sie im Dokument Resultate Stadt Bern der kantonalen Volksabstimmung vom 15. Mai 2022 (PDF, 28.0 KB).

Weitere Informationen zur kantonalen Vorlage finden Sie auf der Website der Staatskanzlei.

Stimmausschuss

Der Stimmausschuss gewährleistet den Urnendienst und ist verantwortlich für die Auszählung von Wahlen und Abstimmungen. Im  Mitgliederverzeichnis (PDF, 133.8 KB) finden Sie alle Personen, die im Stimmausschuss mitwirkten.

Weitere Informationen.

Fusszeile