Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

5. Januar 2012 | Gemeinderat, Direktionen

Ein Handbuch fürs Bauen im öffentlichen Raum: Vom Randstein bis zum Baumschutz

Für das Planen und Bauen im öffentlichen Raum der Stadt Bern gelten seit dem 1. Januar 2012 einheitliche Standards: Ein Handbuch fasst die Leitsätze und Gestaltungsprinzipien zusammen, welche dazu dienen, die Qualität des Berner Stadtbilds und des öffentlichen Raums zu sichern.

Öffentliche Räume sind Teil jeder Stadtkultur, sie sind Identität und Imageträger. Mit dem Ziel, die Qualität des Berner Stadtbilds und des öffentlichen Raums zu sichern, haben verschiedene Fachstellen der Stadt Bern zusammen mit externen Fachleuten das Handbuch «Planen und Bauen im öffentlichen Raum» erarbeitet. Als verbindliches Orientierungs- und Arbeitsinstrument definiert das knapp 150 Seiten umfassende Werk anhand von Leitsätzen und Gestaltungsprinzipien den Umgang mit dem öffentlichen Raum und dessen Infrastrukturanlagen

Qualität des öffentlichen Raums sichern

Das Handbuch basiert insbesondere auf dem Artikel 71 der städtischen Bauordnung, wonach der öffentliche Raum – Strassen, Plätze, Anlagen – als Lebensraum mit hohen gestalterischen und funktionalen Qualitäten zu gestalten ist und den Sicherheitsbedürfnissen der Bürgerinnen und Bürger angemessen Rechnung zu tragen hat.

Die im Handbuch zusammengefassten Leitsätze und Gestaltungsprinzipien definieren, wie mit den Qualitäten der öffentlichen Stadträume umzugehen ist. Diese Thematik reicht von der Wahl und dem Einsatz des richtigen Trottoir-Randsteins über die Definition von Baumschutzelementen bis hin zum Umgang mit Ausstattungselementen wie Lampen, Absperrpfosten und Abfallbehältern oder zur Wahl des korrekten Materials für Belagsflächen.

Neu ins Handbuch Planen und Bauen integriert wurden die Bau- und Ausführungsnormalien des Tiefbauamts beziehungsweise der Stadtgärtnerei. Letztere hat eigens dafür neue Normblätter betreffend Baumpflanzung erarbeitet und die Normblätter betreffend Baumschutz aktualisiert.

Online verfügbar

Die Inhalte des Handbuchs hat der Gemeinderat im vergangenen Jahr genehmigt und als verbindlich erklärt, sowohl für die Verwaltungsstellen der Stadt Bern wie auch für jene, die sich im Auftrag der Stadt mit dem Planen, Projektieren, Bauen, Betreiben und Unterhalten der öffentlichen Räume befassen. Als offizieller Einführungstermin wurde der 1. Januar 2012 festgelegt.

Das Handbuch ist online verfügbar unter: www.bern-baut.ch (Rubrik «Wie wir planen und bauen»)

 

Präsidialdirektion und Direktion für Tiefbau,Verkehr und Stadtgrün

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile