Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Sprachwechsler

Deutsch

Content navigation

Ordentliche Einbürgerung

Ausländerinnen und Ausländer können das Schweizer Bürgerrecht erwerben, wenn sie die gesetzlichen Voraussetzungen für eine Einbürgerung erfüllen.

Über das Verfahren der ordentlichen Einbürgerung können Ausländerinnen und Ausländer eingebürgert werden, die

  • keinen schweizerischen Ehepartner haben
  • keinen schweizerischen Elternteil haben
  • nicht staatenlose Kinder sind.

Sie erwerben das Bürgerrecht von Wohngemeinde und -kanton.

Dies sind die Voraussetzungen

Eingebürgert werden kann, wer die Eignung erfüllt, das heisst wer

  • in die schweizerischen Verhältnisse eingegliedert ist,
  • mit den schweizerischen Lebensgewohnheiten, Sitten und Gebräuchen vertraut ist,
  • die schweizerische Rechtsordnung beachtet,
  • den privaten und öffentlich-rechtlichen Verpflichtungen nachkommt und einen guten Ruf geniesst,
  • die innere und äussere Sicherheit der Schweiz nicht gefährdet,
  • sich über die Verständigungsfähigkeit in Deutsch ausweisen kann,
  • eine Sprachstandanalyse in Deutsch auf dem Sprachniveau B1 mündlich und A2 schriftlich bestanden hat,
  • einen Einbürgerungstest bestanden hat,
  • über eine Niederlassungsbewilligung (C-Ausweis) verfügt,
  • keine Sozialhilfe bezieht oder bezogene Leistungen zurückbezahlt hat.

Eine Voraussetzung bildet auch die Wohnsitzdauer

  • Insgesamt 12 Jahre Wohnsitz in der Schweiz, wovon 3 in den letzten 5 Jahren vor Einreichung des Gesuches.
  • Mindestens 2 Jahre Wohnsitz ohne Unterbruch in der Gemeinde Bern vor Einreichung des Gesuches.
  • Stellen Ehegatten das Gesuch gemeinsam, so muss nur eine Person diese Wohnsitzvoraussetzungen erfüllen; für die andere Person genügen 5 Jahre Wohnsitz in der Schweiz. Die verkürzte Wohnsitzdauer kann jedoch nur geltend machen, wer seit 3 Jahren in ehelicher Gemeinschaft und ununterbrochen 2 Jahre in der Einbürgerungsgemeinde lebt.
  • Für die Berechnung der Frist von 12 Jahren wird die Zeit, während der die gesuchstellende Person zwischen dem 10. und 20. Lebensjahr in der Schweiz gelebt hat, doppelt gezählt.

Gesuchsunterlagen

Möchten Sie ein Gesuch einreichen?
Kommen Sie bei uns vorbei - der Bürgerrechtsdienst der Stadt Bern steht Ihnen zur Verfügung.

Anlässlich des Beratungs- und Informationsgesprächs erhalten Sie die Unterlagen und das nötige amtliche Formular. Zudem erfahren Sie, was an persönlichen Dokumenten für die Gesuchseinreichung nötig ist.

Unerlässlich sind in jedem Fall:

  • Wohnsitzbescheinigungen (lückenlos seit Einreise in die Schweiz)
  • Kopien der Niederlassungsbewilligung (C-Ausweis)
  • Kopien der Reisepässe / Reiseausweise
  • Nachweis der Personendaten
  • Attest über die Absolvierung der Sprachstandanalyse
  • Attest über die Absolvierung des Einbürgerungstests
  • Bestätigung über den Nichtbezug von Sozialhilfe

Nach Einreichung des Einbürgerungsgesuches werden Sie vom Bürgerrechtsdienst der Stadt Bern zu einem persönlichen Gespräch eingeladen, an dem Sie über die weiteren Verfahrensschritte detailliert orientiert werden.

Wieviel kostet eine Einbürgerung?

Es fallen Gebühren der Gemeinde Bern, des Kantons Bern und des Bundes an.

Gebühren Stadt Bern

  • Die kommunale Einbürgerungsgebühr hängt vom Bearbeitungsaufwand ab und richtet sich nach dem Gebührenreglement.
  • Für Jugendliche, welche die obligatorische Schulbildung mehrheitlich oder ganz nach einem schweizerischen Lehrplan erworben haben und das Gesuch zwischen dem 15. und 25. Altersjahr stellen, beträgt die Gebühr Fr. 200.00.

Gebühren Kanton Bern

  • Einzelperson Fr. 1‘100.00
  • Familie Fr. 1‘650.00
  • Jugendliche, die das Gesuch zwischen dem 15. und 25. Altersjahr stellen und die obligatorische Schulbildung ganz oder mehrheitlich nach einem schweizerischen Lehrplan erworben haben: Fr. 550.00.

Gebühren Bund

  • Einzelperson: Fr. 100.00
  • Ehepaar: Fr. 150.00
  • Jugendliche, die die obengenannten Kriterien erfüllen: Fr. 100.00
    Sofern das Gesuch vor dem 18. Geburtstag eingereicht wird: Fr.  50.00

Weitere Informationen.

Fusszeile